StartseiteAnwendungsmöglichkeiten DornmethodeAnwendungsmöglichkeiten Dornmethode – Kurs am 23./24.9.2017 mit Hans Sauckel

Kommentare

Anwendungsmöglichkeiten Dornmethode – Kurs am 23./24.9.2017 mit Hans Sauckel — 1 Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Saukel, Ihr Netzwerk ist sehr informativ. Danke dafür.
    Informieren Sie doch bitte in Ihren Kursen als Komplettierung zur Gesunderhaltung zur „Vitamin D-Therapie“. Empfehlenswert ist die Broschüre „gesund in 7 tagen“. Aus persönlicher Erfahrung kann ich den
    etwas reißerischen Titel bestätigen. Ich (75) bin seit der Therapieanwendung ein „neuer Mensch“. Weil Ärzte dieser Empfehlung nicht gern folgen, noch ein Tipp: mit Vitamin D3-Öl läßt sich die auf das Körpergewicht berechnete Therapiemenge genau bestimmen.
    Mein Vitamin D-Bluttest hat den berechneten Wert bestätigt.
    Für Ihre Arbeit weiterhin viel Erfolg.
    Mit besten Grüßen Kittler.