StartseiteAnwendungsmöglichkeiten DornmethodeAnwendungsmöglichkeiten Dornmethode – Kurs am 23./24.9.2017 mit Hans Sauckel

Kommentare

Anwendungsmöglichkeiten Dornmethode – Kurs am 23./24.9.2017 mit Hans Sauckel — 1 Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Saukel, Ihr Netzwerk ist sehr informativ. Danke dafür.
    Informieren Sie doch bitte in Ihren Kursen als Komplettierung zur Gesunderhaltung zur „Vitamin D-Therapie“. Empfehlenswert ist die Broschüre „gesund in 7 tagen“. Aus persönlicher Erfahrung kann ich den
    etwas reißerischen Titel bestätigen. Ich (75) bin seit der Therapieanwendung ein „neuer Mensch“. Weil Ärzte dieser Empfehlung nicht gern folgen, noch ein Tipp: mit Vitamin D3-Öl läßt sich die auf das Körpergewicht berechnete Therapiemenge genau bestimmen.
    Mein Vitamin D-Bluttest hat den berechneten Wert bestätigt.
    Für Ihre Arbeit weiterhin viel Erfolg.
    Mit besten Grüßen Kittler.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung