Mein Name ist Meike Twietmeyer.

Ich bin verheiratet und habe vier Kinder. Ich habe Geologie studiert und in einem Ingenieurbüro und in der Bauträgerbranche gearbeitet. Ich bin als Heilpraktikerin in meiner eigenen Praxis tätig, halte Vorträge über Kinesiologie und unterrichte die Kurse Touch for Health und RESET.  

In meiner Arbeit verwende ich schwerpunktmäßig kinesiologische Systeme wie Touch for Health, Brain Gym, Edu-K , SIPS und Neuro-Kinesiologie. Die Kinesiologie bietet innovative Ansätze bei Lebenskrisen, emotionalen Problemen (Ängsten, Trauer, Schlafstörungen, Burn-Out, …), chronischen körperlichen Symptomen (Allergien, Migräne, Schmerzen, Darm- und Hauterkrankungen, …), Lernschwierigkeiten und Lernblockaden. Je nach Bedarf ergänze und erweitere ich die Behandlung mit naturheilkundlichen Therapieformen wie Darmsanierung, Mentalfeld-, Bachblüten- und Aromatherapie.

Kinesiologie ist der Überbegriff für verschiedene ganzheitliche Methoden, bei denen der Mensch als Individuum mit seinem Zusammenspiel der strukturellen Ebene (Knochen, Muskeln Organe), der psychischen Ebene (Emotionen, seelische Faktoren) und der chemischen Ebene (Stoffwechsel, Blut) betrachtet wird (Triade der Gesundheit). Sind alle drei Ebenen in Balance, sind wir gesund. Wird dieses Gleichgewicht von Stressfaktoren auf einer der drei Ebenen gestört, äußert sich das in Beschwerden wie z.B. Ängsten, Schmerzen, Allergien usw. Mit Hilfe der Kinesiologie können die Ursachen dieser Beschwerden lokalisiert und abgebaut werden. Damit können die vorhandenen Potenziale gefördert, die Gesundheit unterstützt und die Leistungsfähigkeit sowie die Lebensqualität verbessert und die ursprüngliche Balance wieder hergestellt werden.

Kernstück der Kinesiologie ist der kinesiologische Muskeltest. Er dient zum Auffinden von Ungleichgewichten in den körperlichen, psychischen und energetischen Ebenen des Menschen und wird als körpereigenes „Biofeedback-System“ genutzt. Bei den verschiedenen kinesiologischen Methoden wird mit dem Muskeltest „abgefragt“, was den Körper schwächt und mit welchen Methoden –auch Balancen oder Korrekturen genannt – der Muskel, der Körper und damit der Mensch wieder gestärkt werden kann.

Glaubenssätze, Lebensmuster und ihre Zusammenhänge können durch die Kinesiologie aufgedeckt und erkannt werden und dadurch besser bewältigt, durchbrochen und verändert werden. Chronische Erkrankungen und Schmerzen können aus unterschiedlichen Perspektive betrachtet und andere Behandlungsmethoden identifiziert werden. Der Klient wird bei der kinesiologischen Arbeit in die Eigenverantwortung genommen. Dies ist ein wichtiger Aspekt des Prozesses, der die Aktivierung der Selbstregulation und Verbesserung der Körperfunktion zum Ziel hat. Es kann mehr Lebensqualität, ein Wohlbefinden und ein ausgeglichenes Gefühlsleben erlangt werden. Wer über einen längeren Zeitraum kinesiologisch arbeitet, fühlt sich möglicherweise lebendiger und unternehmungsfreudiger. Der Geist kann beweglicher werden und die Konzentrationsfähigkeit zunehmen. Dadurch kann sich auch ein erhöhtes Selbstwertgefühl einstellen.

Kinesiologie Bad Soden am Taunus
Meike Twietmeyer – Heilpraktikerin

Freiligrathstraße 13 · 65812 Bad Soden
Telefon: +49 (0) 172-381 10 98

Mail: info@kinesiologie-badsoden.de

Web: www.kinesiologie-badsoden.de,

Web: www.heilpraktiker-badsoden.de