Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss (auch Dornmethode oder Dorntherapie genannt) ist ein einfaches, sanftes und wirkungsvolles Therapieverfahren zur Behandlung vieler Erkrankungen, die mit der Wirbelsäule und den Gelenken zusammenhängen.

Die Grundlagen und die praktischen Anwendungen dieser erfolgreichen Wirbelsäulentherapie können an einem Wochenende erlernt werden. Mit der Dornmethode werden nach der Beinlängenkorrektur Becken und Kreuzbein, sowie die Wirbelsäule gerade gerichtet.

Es gibt immer Selbsthilfeübungen für zu Hause, um das Ergebnis zu stabilisieren. Die Dornmethode dient damit sowohl als Therapie sowie als Selbsthilfe.

Die Breuß-Massage ist eine energetische Wirbelsäulenmassage, die ihre Anwendung meist vor einer Dorntherapie, aber auch als selbständige Therapiemethode findet.

Sie bewirkt eine sanfte Lockerung, Energetisierung und Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins und ist besonders angezeigt bei starken Rückenschmerzen, Ischialgie und Bandscheibenvorfällen.

TERMINE: 2018

Anfänger

03./04. November 2018    /  220,00 €

—————————

TERMINE: 2019


23./24. Februar 2019       /   240,00 €
30./31. März 2019           /   240,00 €

————————–

 

Fortgeschrittene

TERMINE: 2019

26./27. Januar 2019  /  220,00 €

15./16. Juni 2019     /   240,00 €

Kontakt und Information:

Institut für Reflexzonentherapie
Heilpraktiker Hans Sauckel
Insterburger Str. 7
65779 Kelkheim
Tel. 06195/5686
www.fuss-reflex.de